Vorschau-FRW

Vorschau / Übersicht
10.09.21 - FRW Future-Tour Start 18 Uhr
17.09.21 - FKV Hauptversammlung - Middels
00.00.21 - FRW - Mehrkampf (Jugd) in Planung
00.00.21 - FRW - Hauptversammlung in Planung
 
|FKV-Kalender | KLV-Termine |Pokal: Männer Frauen | Mä IV+V|
   

Bezirk Nord/West

Bezirk Nord / West - Infos Spielb. JEV-FRW-WHV
 >>> Spielbetr. Nord/West (ab 2021/22 - ohne 16er Männer)
 >>> Mustervertrag_Spielgemeinschaften_KV FRW
>>> FKV Hygienekonzept für den Spielbetrieb
 10.08.21 - Ligenversammlung - Osterende 9, 26340 Zetel
 17.08.21 - Jug-Versammlung -Osterende 9, 26340 Zetel
 | Ergebnisdienst Spielberichte | Regeln NW | Regeln Fach 6a |
   
 
Rainer Mennen ist gestorben. BILD: Wolfgang Böning
BILD: Wolfgang Böning - (NWZ 08.04.21)

BOCKHORN. (wbö) Der langjährige Geschäftsführer des Klootschießer-Landesverbands Oldenburg und Förderer des Heimatsports Rainer Mennen aus Bockhorn ist jetzt im Alter von 58 Jahren gestorben. Er hinterlässt Frau und Tochter.

Beruflich war Rainer Mennen bei der Landwirtschaftskammer Niedersachsen angestellt. Einen großen Namen hat er sich im Ehrenamt gemacht. Er wurde 2004 zum Geschäftsführer des Klootschießer-Landesverbands Oldenburg (KLVO) gewählt, dem im Oldenburger Land rund 15 000 Mitglieder in den Klootschießer- und Boßelvereinen angehören.

 

Mit ihm begann auch Johann Hasselhorst als Vorsitzender. In den fast zehn Jahren sollte das Duo etliche neue Impulse für den Heimatsport setzen. Rainer Mennen in seiner damaligen Antrittsrede: „Ich will gestalten, nicht nur verwalten.“ Das war nicht nur ein Spruch, sondern sein Anspruch im Ehrenamt. Er setzte sich mit einem enormen Arbeitseinsatz für die zukunftsorientierten Ziele zum Wohl des Friesensports ein. So wurde das Klootschießersportabzeichen ins Leben gerufen und ein Flyer für die Öffentlichkeitsarbeit der Vereine aufgelegt. 2013 schied Rainer Mennen als Ehrengeschäftsführer aus dem Landesverband aus. Darüber hinaus brachte er sich im Friesischen Klootschießerverband (FKV) im Arbeitsausschuss für das Lehrwesen ein.

Aktuell steht im KLVO die Neuausrichtung in Personalunion im Vorstand an. Auch da war Rainer Mennen wiederum zu Rat und Tat ein gefragter Mann. Aktiv war er im Klootschießer- und Boßelverein (KBV) lat’n sus’n Bockhorn. Johann Hasselhorst: „Wir haben einen großen Förderer des Heimatsports verloren.“

 
 
   

Heute 0 Gestern 27 Woche 0 Monat 497 Insgesamt 184126

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

© Wolfgang Niemeyer